Wettbewerbsgewinner «Klassenfoto»

Wie Werte sich wandeln, zeigen Klassenfotos besonders deutlich. Sie, liebe Leserinnen und Leser, haben uns Ihre persönlichen Schulerinnerungen eingesandt. Die fünf Fotogewinner präsentieren wir hier.

  • Primarschule Nyffel bei Huttwil, 1949: Es sind alles Käser- und Bauernkinder. Kinder aus dem benachbarten Ufhusen (LU) hatten einen Fussmarsch bei Wind und Wetter von etwa einer Stunde. Für sie gab es Suppe und Brot über Mittag. Katharina Wittwer
  • Gymnasium Hofwil, 2013/2014: Bei fröhlichem Beisammensein und beim abschliessenden Apéro wurde das letzte Klassenfoto geknipst. Welcher Mensch den Auslöser betätigt hat, um diese Erinnerung im Fotoapparatkasten zu haben, weiss ich leider nicht mehr. Jael Germann
  • Sekundarschule Madretsch in Biel, 1962: Klassenfoto der 9. Sekundarklasse. Rudolf Stettler
  • Primarschulde Oberfeld, Langnau, 1988: Wegen Umbau des Schulhauses wurde unser Klassenzimmer in das Feuerwehrmagazin verlegt, was mit diesem Klassenfoto in Erinnerung bleibt. Christine Stalder
  • Sekundarschule Roggwil, 1954: Klassenfoto im schneereichen Januar hinter dem Schulhaus. René Bützberger

Von streng bis locker, von den Vierzigerjahren bis ins Heute: Zahlreiche Klassenfotoeinsendungen sind nach unserem Aufruf eingetroffen. Jedes Foto ist auf seine Weise einzigartig und offenbart einen Blick auf die Werteordnung seiner Zeit – die Kür der Gewinner ist uns darum nicht leicht gefallen. Die Einsender der fünf Siegerfotos werden je mit 100 Franken belohnt. Eine Zusammenstellung der eingesandten Klassenfotos finden Sie hier

Newsletter

Abonnieren Sie das E-Magazin BEKB flash und verpassen Sie keine Ausgabe.

Jetzt abonnieren

Feedback

Haben Sie Fragen oder eine Rückmeldung? Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!

Ihre Nachricht

Agenda

BEKB-Veranstaltungen

Hinweis zum Coronavirus: Je nach Entwicklung der Lage können Veranstaltungen abgesagt oder verschoben werden. Aktuelle Informationen und Anmeldung: bekb.ch/veranstaltungen

BEKB-Seminare

Angebots- und Seminarübersicht der BEKB-Ateliers unter bekb.ch/atelier