dcsimg

An Grenzen wachsen

Freiheit ist, wonach wir alle streben. Am liebsten scheint manchen die allergrösste davon: ohne Einschränkung tun und lassen, was einem beliebt. Das Gedankenspiel zeigt aber auf, dass die absolute Freiheit in etwas anderes münden könnte, in ein Gefühl der Überforderung etwa. Ist die Freiheit nur dann erstrebenswert, wenn wir ihr Grenzen setzen?

Eine Grenze schafft Halt, sie gibt Struktur – und sei es nur, weil sie uns bewusst macht, was wir alles noch erreichen können. So erlebt es der Extremsportler Remo Läng. Vermeintliche Grenzen sind für den Seeländer Luftkünstler Ansporn, um noch weiterzukommen. Auch die Wissenschaft hat den Wert der Grenze erkannt: Fortschritt gelingt Forschern meist nur, wenn sie wissen, an welchen Grenzen Berufskollegen gescheitert sind. Von solchen Geschichten, von Menschen, die an Grenzen wachsen und dabei Neues entdecken, lesen Sie in dieser Ausgabe des E-Magazins flash.

Nicht immer lassen sich Grenzen überwinden – etwa dann nicht, wenn die Natur sie uns setzt. Umso wichtiger sind intelligente Lösungen, die aufzeigen, wie wir mit diesen Grenzen bestmöglich leben. Lesen Sie darum von Thomas Stocker, der sich als Physiker dafür einsetzt, den Klimawandel lebenswert zu gestalten.

Lassen Sie unsere Geschichten wirken, vielleicht finden Sie Inspiration. Denn Grenzen bewirken oft Gutes.

Ihre BEKB

Bezwinger der Lüfte

Bezwinger der Lüfte

Pickeln an der Wissensmauer

Pickeln an der Wissensmauer

Jetzt ist genug!

Jetzt ist genug!

Türöffner an der Sprachgrenze

Türöffner an der Sprachgrenze

Grenzen für ein freies Klima

Grenzen für ein freies Klima

Steinig schön

Steinig schön

Wettbewerb

Wettbewerb

Wettbewerbsgewinner «Pause»

Wettbewerbsgewinner «Pause»

Agenda

BEKB-Pensionsplanungsanlässe

9. Oktober 2018, Biel
15. Oktober 2018, Lyss
25. Oktober 2018, Oberbuchsiten
29. Oktober 2018, Solothurn
13. November 2018, Interlaken

Konzerte des Jugendblasorchesters VBJ

11. November 2018, Kongresshaus, Biel
11. November 2018, Salle des Fêtes, Reconvilier