Die Zukunft auf der Zunge – Renovation im Gaumen

Tischlein deck dich – aber bitte mal ganz anders: Andrea Staudacher kennt den Menüplan von morgen. Warum darauf Algen, Insekten und vieles mehr stehen, verrät die Berner Designerin und Kochbuchautorin im Videoporträt.

Tüftlerin für den Geschmack

Warum essen wir das – aber jenes nicht? Warum lassen uns Shrimps das Wasser im Mund zusammenlaufen, aber Heuschrecken in der Regel nicht? Mit solchen Fragen hat sich Andrea Staudacher schon während ihres Design-Studiums beschäftigt. Die Bernerin widmet sich der Ernährung von morgen vor allem über die Optik – zu sehen etwa in ihrem Insektenkochbuch, dem ersten dieser Art in der Schweiz. Daneben gestaltet sie mit ihrem futurefoodlab Szenarien und Erlebniswelten rund ums Essen, bietet Gastronomen und anderen Interessierten Einblicke in den Speiseplan der Zukunft. Andrea Staudacher lebt und arbeitet in Bern.

Newsletter

Abonnieren Sie das E-Magazin BEKB flash und verpassen Sie keine Ausgabe.

Jetzt abonnieren

Feedback

Haben Sie Fragen oder eine Rückmeldung? Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!

Ihre Nachricht

Agenda

BEKB-Veranstaltungen

Hinweis zum Coronavirus: Je nach Entwicklung der Lage können Veranstaltungen abgesagt oder verschoben werden. Aktuelle Informationen und Anmeldung: bekb.ch/veranstaltungen

BEKB-Seminare

Angebots- und Seminarübersicht der BEKB-Ateliers unter bekb.ch/atelier